DC_HP_Logo_145x90_Teil_Transparent

Ducati

Horzontal_Banner_Cars

 

Mein erstes Motorrad > 50ccm war eine 1991er 900SS aus der ersten Serie mit schwarzen Bremssätteln. Zum Touren zu zweit bin ich dann nach einer BMW 650S und einer Moto Guzzi Mille GT bei einer 907i.e. gelandet, für einen angefressenen Ducatisti das ideale Zweit-Mopped. Mittlerweile habe ich die SS aus heute nicht mehr nachvollziehbaren Gründen an einen Freund verkauft. Ich kann somit bei Entzugserscheinungen wenigstens noch mal damit fahren.

Dies ist meine 900SS im Originalzustand kurz nach dem Kauf im Mai 1991

Duc900SS_2in1andMe

SS im Endzustand:
Veränderungen : Diopa Minihalbschale und Höcker, Ducati Performance( F1 ) 2in1 mit EG-ABE, komplett Stahlflex, Spiegel in denen man mehr als die Ellenbogen sieht, leider von Honda
.

Duc900SS_2in1

Handlicher, deutlich stärker dank Einspritzung und in der Sitzposition sogar sportlicher als die SS ist die 907i.e. die bessere Duc. Allerdings merken das nur die, die sich nicht von der Optik abschrecken lassen und mal damit fahren. Leider auch verkauft. Man müsste halt eine große Halle haben, dann bräuchte man sich nicht immer trennen.

Duc907ie_fromtright

Duc907ie_right

Einige Mitglieder des mittlerweile leider nicht mehr existenten Italo Stammtisch Niederrhein fahren seit Ende der 80er Jahren fast regelmäßig zur Ducati Speedweek in Zeltweg auf den Österreichring( seit ein paar Jahren A1-Ring, Spielberg ). Am aktivsten ist Norbert, der schon in den 80ern mit einer Hailwood Replica und seit Anfang der 90er Jahre des vorigen Jahrhundert mit einer 906 Paso an den Rennen teilnimmt. Ich selbst habe zum Glück noch einmal bei einem Training von Ducati März den alten Österreichring befahren können und im Jahr darauf bin ich, widerum beim März Training, auf dem neuen A1-Ring gefahren. Fahrerisch war die alte Streckenführung wesentlich anspruchsvoller, schneller, weniger synthetisch, einfach geiler. Die neue Strecke bietet so gut wie keinen Grip und ist durch die F1-Ecken recht eckig zu fahren. Mir hat sie nicht gefallen. Die Rennstrecke gibts mittlerweile gar nicht mhr, da sich die Politik nicht für das seinerzeitige RoteBullen-Projekt erwärmen konnte. Dabei hätte die Region ähnlich wie die Eifel am Nürburgring die Arbeitsplätze und Österreich die Rennstrecke gut brauchen können. Mittlerweile ist wohl alles abgerissen, die alte Rennstrecke soll evtl. wieder neu aufgebaut werden....
In der Gallerie seht ihr einige Maschinen der 1995er Speedweek

BimotaDB1

BimotaTesi

CagivaGileraMitDuc888Zylinder

CoduttiHondaSingle

0

1

2

3

Duc750F1

Duc750F1_Montjuich

Duc851_3c

DucBoxes

4

5

6

7

Kw750SS

KwSS

KwSSspFrame

Laverda10006C_lb

8

9

10

11

Laverda10006C_lf

Monster

WorksSaxonTriumph_AlanCathcart

Zw4

12

13

14

15

Zw5

Zw6

Zw7

16

17

18